Erstes 3-Königs-Turnier erfolgreich durchgeführt

Die Fertigstellung der neuen Sporthalle in Riedenberg, gleich gegenüber dem Geschwister-Scholl-Gymnasium, hatte es ermöglicht, erstmals ein großes Turnier in zwei Hallen zu spielen.

Los ging es am Samstag um 9:30 Uhr mit der weiblichen C-Jugend. Hier war mit 12 Mannschaften das größte Teilnehmerfeld am Start, das mit jeweils zwei Vertretern aus der Badenliga und der Württemberg-Oberliga sowie weiteren vier Landesligisten aus Württemberg hochkarätig besetzt war. Im Spiel um Platz 5 konnte sich der Bezirksligist SG Ober-/Unterhausen, der in der HVW-Quali unglücklich gescheitert war, gegen den Landesligisten SG Weinstadt durchsetzen. Im kleinen Finale kam es dann zu einer Neuauflage eines Duells aus der HVW-Quali, bei dem sich unser Ligakonkurrent RW Neckar – erneut – knapp gegen HABO Bottwar durchsetzte. Im Endspiel erwiesen sich unsere Mädels dann als „unhöfliche“ Gastgeber und sicherten sich den Sieg gegen den VfL Pfullingen, der ebenfalls nur knapp an der Qualifikation zur Württemberg-Oberliga gescheitert war.

Weiter ging es dann mit dem Turnier der Damen und der männlichen C-Jugend. Dort waren nur vier Mannschaften gemeldet, so dass der Sieger im Modus jeder gegen jeden ermittelt wurde. Platz 1 sicherte sich die JANO Filder II vor dem HSV Stammheim-Zuffenhausen II und der HSG Ca-Mü-Max. Unseren Jungs blieb dagegen leider nur der vierte Platz.

 

Besser lief es dann bei unseren Frauen. Auch hier wurde der Sieger aufgrund der kurzfristigen Absage einer Mannschaft im Gruppenmodus ermittelt. Unsere Damen erzielten hier hinter dem Landesliga-Absteiger und Wiederaufstiegsaspiranten HT Uhingen-Holzhausen den zweiten Platz, vor dem Landesligisten HSG Ca-Mü-Max, dem TSV Ehningen und dem TSV Neckartenzlingen.

Weiter ging es am Sonntag mit den Wettbewerben der weiblichen B-Jugend, der männlichen B-Jugend und der Männer.

Den Sieg unter den vier teilnehmenden Mannschaften bei der weiblichen B-Jugend sicherte sich der TSV Heiningen, der sich im entscheidenden Spiel mit einem Tor gegen unsere Mädels durchsetzte und diese auf Platz 2 verwies. Dritter wurde die HSG Böblingen-Sindelfingen, an die ein besonderes Dankeschön geht, weil sie kurzfristig eingesprungen war, nachdem ein anderer Teilnehmer sehr kurzfristig abgesagt hatte. Schlusslicht wurden die Mädels unserer A-Jugend, die neben den vorgenannten drei Württembergligisten mitspielten.

 

Unsere männliche B-Jugend tat es dann den C-Mädels gleich und sicherte sich im Fünferfeld ungeschlagen den Turniersieg vor den Teams der Spvvg Mössingen, der HSG Leinfelden-Echterdingen, dem SC Korb und dem VfL Waiblingen.

 

Bei den Männern nahmen insgesamt 6 Mannschaften teil, darunter auch die A-Jugenden der HSG Leinfelden-Echterdingen und der SG Heumaden-Sillenbuch. Diese schlugen sich mit jeweils einem Sieg in den zwei Vorrundengruppen, in denen keine Mannschaft zwei Spiele gewinnen konnte, achtbar und erreichten lediglich aufgrund der schlechteren Tordifferenz nicht das Halbfinale. Den Sieg sicherte sich der SV Vaihingen, bei dem wir uns ebenfalls für das kurzfristige Einspringen nach der Absage einer anderen Mannschaft bedanken, vor dem TUS Stuttgart II. Im kleinen Finale sicherten sich unsere Männer Platz 3 und verwiesen die HSG Neckar Freiberg/Benningen/Hoheneck auf den undankbaren 4 Platz.  

Die Sieger in allen Wettbewerben durften jeweils Freikarten für Bundesliga-Heimspiele der SG BBM Bietigheim (Frauen) und des TVB 1898 Stuttgart entgegennehmen. Unser herzlicher Dank geht an beide Vereine, die uns diese Karten freundlicherweise zur Verfügung gestellt haben.

 

Insgesamt können wir eine positive Bilanz des erstmalig durchgeführten Turniers ziehen. Dank gilt dabei auch den vielen Helfern, den Schiedsrichtern und nicht zuletzt dem Organisationsteam, das alle Hände voll zu tun hatte, um dieses Turnier auf die Beine zu stellen. Für eine Wiederholung im nächsten Jahr haben schon zahlreiche Mannschaften ihr Interesse bekundet.

 

KONTAKT

SV Stuttgarter Kickers eV

Handball
info@svk-handball.de

Kickers HAUPTVEREIN

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Stuttgarter Kickers e.V. Handballabteilung